Weiterbildung SPS- Speicherprogrammierbare Steuerungen

Nach der Einleitung zu den Themen verdrahtungs- und speicherprogrammierte Steuerungen folgen die Themen Inbetriebnahme von Programmier- und Automatisierungsgeräten. Die TeilnehmerInnen erfahren in diesem Kurs Grundlagen der Datenbausteine (DB), Funktionsbausteine (FB) und Funktionen (FC). Sie können zum Abschluss der Weiterbildung Tests und Diagnosen durchführen und erlernen das Programmieren von Haupt- und Unterprogrammen und deren Übertragung auf das Automatisierungssystem.

Details :

Dauer derUmschulung:

4 Wochen

Zugangsvoraussetzungen:

berufspraktische Erfahrungen