Pflegefachfrau
Pflegefachmann

Ein Beruf mit Zukunft

In der generalistischen Pflegeausbildung fließen die fachlichen Schwerpunkte aus allen drei bisherigen Pflegebereichen – Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege – zusammen. Somit ist ein späterer, flexibler Wechsel zwischen den pflegerischen Versorgungsbereichen möglich. Die Ausbildung ist kostenfrei.

Berufliche Perspektiven

Auszubildende können wählen, ob sie den generalisierten Berufsabschluss oder einen Abschluss in einem der drei herkömmlichen Pflegeberufe erwerben. Der Abschluss der generalistischen Pflegeausbildung bietet den Vorteil, dass er von allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union anerkannt wird.