junge Frau, lernend
Stellenbezeichnung
Berufsbegleitende Fortbildung von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen
Beschreibung

Berufsbegleitende Fortbildung von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen

Die Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter in den Kindertageseinrichtungen erfüllen eine wesentliche Funktion zur Persönlichkeitsentwicklung und zur Entwicklung von Professionalität bei den ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schülern sowie Praktikantinnen und Praktikanten während ihrer Tätigkeiten im berufspraktischen Ausbildungsort. Die Anleitung zum pädagogischen Handeln stärkt die Ausbildung durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis.

Zuständigkeiten / Hauptaufgaben

Die lernfeldorientierte Ausbildung umfasst fachrichtungsbezogene Lernbereiche.

Unter anderem zu folgenden Themen:

  • Berufliche Identität und professionelle
    Perspektiven
  • Pädagogische Beziehungen gestalten
  • Lebenswelten und Diversität
  • Sozialpädagogische Bildungsarbeit
    in unterschiedlichen Bildungsbereichen
  • Erziehungs- und Bildungsprozesse gestalten
    (u.a. Sprache, Kunst u. Gesundheit)
  • Institutionen und Team entwickeln
  • Praktika in verschiedenen Kinder- und Jugendeinrichtungen ergänzen die praxisorientierte Ausbildung.

 

 

Qualifikationen / Anforderungen

Zur Teilnahme sind die folgenden Bedingungen nachzuweisen:

• Absolvierte Berufsqualifikation entsprechend § 21 Abs. 3 KiFöG

• mind. zwei Jahre Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung

Leistungen der Anstellung

Die berufsbegleitende Fortbildung umfasst 80 Stunden (á 45 Minuten) und findet an
10 Tagen über einen Zeitraum von bis zu 4 Monaten statt.
Für den erfolgreichen Abschluss der Fortbildung ist verbindlich:

•  die Teilnahme an den ausgewiesenen Veranstaltungstagen,
•  die Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit sowie
•  die Teilnahme am Abschlusskolloquium.

Nach erfolgreicher Beendigung der Fortbildung erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein Abschlusszertifikat.

Kontakte

Arbeitsort und Bewerbungsanschrift

Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft gGmbH

Fachschule Sozialpädagogik
Taubenstraße 24
38820 Halberstadt

Ansprechpartnerin:

Frau Dörte Reulecke
Telefon: 03 941.4 19 62 90
E-Mail: d.reulecke@ebg.de
Schulseite: https://www.ebg.de/standort/halberstadt-schulen/ 

Webseite: ebg.de

Arbeitspensum
Part-time
Start Anstellung
08 .03.2021
Industrie / Gewerbe
Berufsschule
Arbeitsort
Taubenstraße 24, 38820 , Sachsen-Anhalt, Halberstadt, Deutschland
Arbeitszeiten
Berufsbegleitend
Veröffentlichungsdatum
1. Mai 2021
Close modal window

Anstellung: Berufsbegleitende Fortbildung von pädagogischen Fachkräften in Kindertageseinrichtungen

Sehr geehrter Bewerber,
sehr geehrte Bewerberin,

wir haben Ihre Unterlagen erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen
Fach- und Berufsfachschulzentrum Halberstadt