Ausbildung

Im Rahmen der beruflichen Qualifizierung zum Laborassistenten/-in erlernen Sie grundlegende theoretische und praktische Inhalte im naturwissenschaftlichen Bereich kennen. Während der Ausbildung im Europäischen Bildungswerk lernen und arbeiten Sie u.a. im Lernlabor.
Dort werden Ihnen die zuvor theoretisch vermittelten Inhalte praktisch erklärt und mit Hilfe von Laborversuchen angewendet.

Bewerbung

Zielgruppen

Diese Maßnahme eignet sich für Menschen, die sich beruflich neu orientieren möchten und einen regionalen, gut bezahlten Job in biopharmazeutischen oder biotechnologischen Unternehmen suchen.
Die Arbeit in produzierenden und forschenden Laboren erfordert ein gewisses technisches Verständnis
sowie ein hohes Maß an Sorgfalt, Gewissenhaftigkeit und Ausdauer. Zusätzlich sind mathematische Kenntnisse und Geschicklichkeit notwendig.
Diese Voraussetzungen werden im Rahmen eines persönlichen Gespräches festgestellt.

Inhalte

  • Grundlagen der Laborarbeit
  • Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung
  • Bestimmung physikalischer Stoffkonstanten
  • analytisches Arbeiten
  • Maßanalytik
  • Trennen und Reinigen von Stoffgemischen
  • Mikrobiologie
  • zellkulturtechnische Arbeiten
  • Hämatologie
  • Histologie
  • Biotechnologie
  • Biochemie
  • Molekularbiologie

Abschluss
EBG-Zertifikat „Labor-Assistent/-in“
Zertifikats-Registrier-Nr.: 2021M101131-10005