Fortbildung für Betreuungsassistenten

2-tägige Fortbildungsveranstaltung

Um dem zusätzlichen Betreuungsaufwand bei dementiell erkrankten Bewohnern gerecht zu werden, hat der Gesetzgeber das Berufsbild des Betreuungsassistenten/Alltagsbegleiter geschaffen.
Ihre Qualifikation weisen Betreuungsassistenten durch den Basiskurs und Aufbaukurs „Betreuungsarbeit in Pflegeheimen“ nach. Zusätzlich zu dieser Grundqualifikation fordert der Gesetzgeber „mindestens einmal jährlich eine zweitägige Fortbildungsmaßnahme“.
Unser Seminar richtet sich als jährliche Pflichtfortbildung an Betreuungskräfte in der Altenpflege. Selbstverständlich können auch interessierte Laien und andere Berufsgruppen teilnehmen.

Auch 2020 bieten wir Ihnen unsere bewährten Fortbildungen an.
Die Termine (voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte) teilen wir Ihnen mit, sobald die behördlich angeordneten Schulschließungen auf Grund der Corona-Pandemie aufgehoben ist und wir wieder zuverlässig planen können.