Berufseinstiegsbegleitung

Berufseinstiegsbegleiter unterstützen Schülerinnen und Schüler an allgemeinbildenden Schulen beim Übergang in eine duale Ausbildung. Durch eine individuelle Begleitung sollen die Chancen der Schülerinnen und Schüler auf eine Ausbildung verbessert und stabilisiert werden.

Inhalte

Bereits in der 7. Klasse nehmen alle Schülerinnen und Schüler an einer Kompetenzfeststellung (Potenzialanalyse) teil. Die Ergebnisse machen Förderbedarfe sichtbar und ermöglichen die Erstellung einer individuellen Standortbestimmung sowie eines passgenauen Förderplans.

Mit Beginn der 8. Klasse beginnt die Zusammenarbeit mit dem Schüler. Sozialpädagogische Gruppen- und Unterstützungsangebote sowie die praxisnahe Berufsorientierung, bereiten den Schüler optimal auf den Schulabschluss und die berufliche Ausbildung vor. Auch hier arbeiten die Berufseinstiegsbegleiter eng mit den Lehrer/innen, Schulsozialarbeiter/innen und Berufsberater/innen der Agentur für Arbeit zusammen.

Ansprechpartner

Ute Heft

Sachbearbeitung
u.heft@ebg.de

Uta Fritzsch
Sachbearbeitung
u.fritzsch@ebg.de

Kerstin Rensch
Sachbearbeitung
k.rensch@ebg.de

downloads

Unsere Ausbildung