Im Geschäftsbereich des Überregionalen Kompetenzzentrums „Maßnahmen zur Inklusion“ des Europäischen Bildungswerkes für Beruf und Gesellschaft gGmbH
(Arbeitsort Lutherstadt Eisleben) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Koordinator (m/w/d)

für den Bereich der Integrationshilfe/Schulbegleitung/Schulassistenz für Kinder und Jugendliche zu besetzen.

Ihr wesentlicher Aufgabenbereich:

  • Organisation und Durchführung des Einsatzes von Integrationshelfern/Schulbegleitern/Schulassistenzen
  • Fallbesprechungen in den Sozial- und Jugendämtern, Schulen, Tagesgruppen usw.
  • Akquise
  • Betreuung der Integrationshelfer/Schulbegleiter/Schulassistenzen
  • Konfliktmanagement

Ihre fachlichen Kompetenzen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung bzw. abgeschlossenes Studium in Bereichen der sozialen Arbeit , Verwaltung oder vergleichbarer Abschluss oder langjährige Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Kenntnisse aus dem SGB VIII, IX, XII und Arbeitsrecht wünschenswert

Ihre persönlichen Kompetenzen:

  • Empathisches Auftreten
  • Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit
  • Sicheres und seriöses Auftreten im Umgang aller beteiligten Personen und Institutionen
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Anwendungsbereite PC-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • Leistungsgerechte Vergütung
  • Sicherer Arbeitsplatz in einem äußerst sympathischen Team
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungsmöglichkeiten

Bewerbungen richten Sie bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Europäisches Bildungswerk für Beruf und Gesellschaft gGmbH

Herrn Dirk Pfeiffer

Küstergasse 4

06295 Lutherstadt Eisleben

oder

per Mail: d.pfeiffer@ebg.de