Staatlich anerkannte/r

HEILERZIEHUNGSPFLEGERIN
HEILERZIEHUNGSPFLEGER

ein Beruf mit Zukunft

Heilerziehungspfleger/innen fördern und unterstützen pädagogisch, lebenspraktisch und pflegerisch Menschen jeden Alters.
Sie assistieren und beraten die zu Betreuenden bei der Bewältigung ihres Alltags.
Die in der Ausbildung erworbenen beruflichen Handlungskompetenzen ermöglichen ein breites Einsatzgebiet mit weiterführenden Qualifizierungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten.

Beruflicher Einsatz

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, Wohnheimen der Alten- und Behindertenhilfe, Pflegeheimen, ambulanten sozialen Diensten, Suchtberatungsstellen, Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstellen

Weitere Beschäftigungsmöglichkeiten bestehen in Vorsorge- und Rehabilitationskliniken, (Förder-)Schulen sowie privaten Haushalten mit Hauspersonal.